Chronik

1805

Adelige Weisung

Der Herzog von Arenberg erlässt eine “Instruktion an alle Amtsführer” mit Anweisungen zur Verhütung von Feuergefahren.

(genaues Datum nicht bekannt)

1815

Rechtsetzung

Einführung des Allgemeinen Landrechts am 1. Januar 1815: Es verpflichtet alle Bürger bei Bränden Abwehr zu leisten.

(genaues Datum nicht bekannt)

1820

Erste Feuerspritze

Für 220 Reichsthaler, für die damalige Zeit viel Geld, wird eine Feuerspritze für die Gemeinde Bottrop beschafft.

(genaues Datum nicht bekannt)

1824

Erstes Spritzenhaus

Im Kirchspiel Bottrop wurde neben der Cyriakuskirche ein Spritzenhaus für 60 Taler gebaut, in dem die inzwischen beschaffte Spritze und 24 Leder-eimer bereitgehalten wurden.

(genaues Datum nicht bekannt)

1891

Ernst Bremer wird erster Leiter der Feuerwehr Bottrop

Ernst Bremer wird erster Leiter der Feuerwehr Bottrop

15.09.1891

Der Bauunternehmer Ernst Bremer wird zum ersten Brandmeister und Leiter der Feuerwehr Bottrop ernannt. Die neu gegründete Freiwillige Feuerwehr ist 49 Mitglieder stark, befindet sich im Besitz von  2 Spritzen, 2 Handspritzen, Leitern, Brandeimern, Schläuchen usw.) und ist im Spritzenhaus an der Moltkestraße untergebracht.

Erste Satzung

06.10.1891

Die freiwillige Feuerwehr gibt sich ihre Satzung. Es heißt dort in der Einleitung:

„Zweck der Feuerwehr ist die Aneignung der notwendigen Fertigkeiten in Handhabung, Bedienung und Anwendung der Löschgerätschaften, um nicht allein ausbrechenden Brandunglücke wirksam entgegenzutreten, sondern auch den dadurch betroffenen Mitbürgern nach Möglichkeit Schutz an Leben und Eigentum gewähren zu können.“

1894

Aufrüstung

1894 bis 1896

Zur Belebung der Schaffensfreudigkeit werden in den Jahren 1894 bis 1896 durch die Gemeinde kleine Ausrüstungsgegenstände und die langersehnte Uniform angeschafft. Bisher besaßen die Feuerwehrleute nur Leinenkittel.

1896

Bau eines Steigerturms

Frühjahr 1896

Zum Gesamtpreis von 1.500 Mark wird ein Steigerturm für Übungszwecke auf dem Neumarkt (heute Berliner Platz) errichtet. Dort steht dieser bis 1919.

1897

Auf Bremer folgt Scheulen

Auf Bremer folgt Scheulen

26.10.1897

Der erste Brandmeister der Feuerwehr Bottrop-Stadt legt aus gesundheitlichen Gründen sein Amt nieder. Zum neuen  Leiter der Feuerwehr Bottrop wird der Dachdeckermeister Louis Scheulen gewählt.

1899

Mit Magirus geht es hoch hinaus

1899

Zum Preise von 1.150 Mark liefert die Firma C. D. Magirus eine Ausziehleiter. Um dieselbe Zeit wird von der genannten Firma ein Schlauch- und Hydrantenwagen  im Wert von 220 Mark in Dienst gestellt.

nach oben